Telefon: 03682 469340 | info[@]stimmgabeln.de | Albrechtsgarten 5, 98544 Zella-Mehlis

Barthelmes Stimmgabeln

Tradition seit über 140 Jahre

Stimmgabeln nach Weber – Rinne und Gellé - Familientradition seit 1884

Die Stimmgabelnach Weber – Rinne und Gellé sind klinische Untersuchungsmethoden zur Beurteilung des Hörvermögens und zur Differenzierung zwischen Schallleitungsschwerhörigkeit und Schallempfindungsschwerhörigkeit.

Übersicht der Stimmgabeln nach Weber – Rinne und Gellé

Stimmgabel a1 440 Hz mit Fuß nach Weber – Rinne und Gellé

Stimmgabeln nach Weber – Rinne und Gellé

Einleitung

Stimmgabeltests sind unverzichtbare Werkzeuge in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (HNO). Insbesondere die Tests nach Weber, Rinne und Gellé bieten einfache und effektive Methoden zur Beurteilung von Hörstörungen. In diesem Artikel erfahren Sie alles Wissenswerte über die Verwendung der Stimmgabel in diesen diagnostischen Verfahren.

Die Stimmgabel: Ein essentielles HNO-Instrument

Eine Stimmgabel ist ein U-förmiges Metallinstrument mit zwei Zinken und einem Griff. Durch Anschlagen der Zinken entsteht ein klarer, gleichmäßiger Ton mit einer festen Frequenz. In der Medizin werden häufig Stimmgabeln mit den Frequenzen 256 Hz und 512 Hz verwendet.

Der Weber-Test: Lokalisation von Hörverlust

Der Weber-Test dient zur Unterscheidung zwischen einseitiger Schallleitungsschwerhörigkeit und Schallempfindungsschwerhörigkeit.

  • Durchführung: Eine schwingende Stimmgabel wird auf die Mitte des Stirnbeins oder die Nasenwurzel gesetzt.
  • Ergebnisinterpretation:
    • Normalhörende: Ton wird in der Mitte des Kopfes wahrgenommen.
    • Schallleitungsschwerhörigkeit: Ton wird im betroffenen Ohr lauter wahrgenommen.
    • Schallempfindungsschwerhörigkeit: Ton wird im gesunden Ohr lauter wahrgenommen.

Der Rinne-Test: Vergleich von Knochen- und Luftleitung

Der Rinne-Test hilft zu bestimmen, ob eine Schallleitungsschwerhörigkeit vorliegt.

  • Durchführung: Eine schwingende Stimmgabel wird zunächst auf den Mastoidknochen hinter dem Ohr gesetzt, bis der Patient den Ton nicht mehr hört. Dann wird die Stimmgabel vor den Gehörgang gehalten.
  • Ergebnisinterpretation:
    • Normal (Rinne positiv): Der Ton wird vor dem Ohr (Luftleitung) länger und lauter gehört als auf dem Mastoid (Knochenleitung).
    • Schallleitungsschwerhörigkeit (Rinne negativ): Der Ton wird auf dem Mastoid (Knochenleitung) länger und lauter gehört als vor dem Ohr (Luftleitung).

Der Gellé-Test: Überprüfung der Gehörknöchelchen

  • Der Gellé-Test untersucht die Beweglichkeit der Gehörknöchelchen im Mittelohr.

    • Durchführung: Eine schwingende Stimmgabel wird auf den Mastoidknochen gesetzt, während der Druck im Gehörgang mithilfe einer Ballonpumpe erhöht wird.
    • Ergebnisinterpretation:
      • Normal: Der Ton wird durch die Druckerhöhung leiser oder verschwindet ganz.
      • Schallleitungsschwerhörigkeit: Der Ton bleibt unverändert laut.

Fazit Stimmgabeln Weber – Rinne und Gellé

Die Stimmgabeltests nach Weber, Rinne und Gellé sind einfache, aber effektive diagnostische Methoden zur Beurteilung des Hörvermögens. Sie helfen, die Art und das Ausmaß einer Hörstörung zu bestimmen und bieten wertvolle Hinweise für die weitere Behandlung. Eine Stimmgabel sollte daher in keiner HNO-Praxis fehlen.

Übersicht der Barthelmes medizinischen Stimmgabeln

Stimmgabeln nach Hartmann

Stimmgabeln nach Hartmann sind spezialisierte medizinische Instrumente, die für die Audiometrie und neurologische Diagnostik eingesetzt werden.

Stimmgabel nach Rydel Seiffer

Die Stimmgabel nach Rydel-Seiffer ist ein spezielles medizinisches Instrument, das hauptsächlich in der neurologischen Diagnostik eingesetzt wird. 

Stimmgabel nach Weber – Rinne und Gellé

Stimmgabeln, die nach den Methoden von Weber, Rinne und Gellé verwendet werden, sind unverzichtbare Instrumente in der audiologischen Diagnostik.

Stimmgabel aus Leichtmetall

Stimmgabeln aus Leichtmetall sind hochwertige Instrumente, die in der medizinischen Diagnostik und Musikwelt eingesetzt werden und bieten eine einfache Handhabung und lange Lebensdauer. 

© 2024, Barthelmes Stimmgabel, Powered by Arno Barthelmes Zella-Mehlis GmbH